2017-04 Tischofe 169 4 H3b P1 erg  Breit

Ur-Raum der Menschheit ...

 

Ein Besuch der Tischoferhöhle bedeutet eine Exkursion zu einer wichtigen vorgeschichtlichen Fundstätte und gleichzeitig eine Wanderung durch das vielleicht schönste Tal der Nördlichen Kalkalpen. Die Tischoferhöhle fasziniert die Wissenschaft seit über 400 Jahren. Bis heute sind aus ihr Knochen von 380 Höhlenbären geborgen worden.

Der Mensch hinterließ 37.000 Jahre alte bearbeitete Knochenspitzen, der älteste Nachweis menschlicher Siedlungstätigkeit in Tirol, sowie bronzezeitliche Gräber, Feuerstellen und Werkzeug, um eine Metallgießerei zu betreiben. Der Faszination der Geschichte kann sich kein Besucher, der das gewaltige Portal durchschritten hat, ganz entziehen!

In der riesigen Halbhöhle gibt es heute keine Funde mehr zu sehen. Und doch übt das Halbdunkel eine Faszination auf den Besucher aus. Wahrlich ein Ort, an dem man sich der Urzeit auf der Spur fühlt.

Willkommen in der Urzeit!

08 2009-10 Tisch A HDR2 10x15 _B2000.JPG

Familientouren zu Erlebnishöhlen in Bayern und Tirol